Klebebänder

Klebebänder

Klebebänder sind aus Versand, aber auch Haushalt und Büro bekannt. Sie werden verwendet, um Pakete zu verschließen (dann auch Packband genannt), Papier zu verkleben oder kleinere Reparaturen durchzuführen. Wir beschäftigen uns hauptsächlich mit Klebebändern für den Verschluss von Kartonagen.

Die im Versandbereich gebräuchlichen Klebebänder bestehen aus einer Kunststofffolie, welche einseitig dünn mit Klebstoff beschichtet ist. Als Folienmaterial werden PVC (Polyvinylchlorid) und PP (Polypropylen) verwendet. Auch Papierträger sind üblich.

Klebeband besteht aus 3 bis 4 Schichten:

  • Trägermaterial/Folienträger
  • Haftvermittler
  • Kleberbeschichtung
  • (Trennlackierung für leises Abrollverhalten)

Man unterscheidet in Handrollen (zumeist 66 lfm) und Automatenrollen (zumeist 990 lfm). Die Grundfarben sind Braun, Transparent und Weiß. Die weitaus meisteingesetzte Breite liegt bei 50 mm. Weiterhin handelsübliche Breiten: 9, 12, 19, 25, 30, 38, 48 und 75 mm. Als Kleber kommen Acrylat, Hot Melt und Naturkautschuk in Frage, welche jeweils unterschiedliche Eigenschaften haben.

Neutrale Packbänder zur Handverarbeitung

Neutrale packbaender klebeband

Bei uns erhalten Sie alle gängigen Arten von Handrollen. Am meisten verwendet werden Packbänder mit PP-Folienträger und einem lösemittefreien Acrylatkleber. Diese zeichnen sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aus. Es gibt diese als laut abrollende Ausführung, sowie als leise abrollende Variante. Bei der Folienstärke und der verwendeten Menge Kleber gibt es Unterschiede, um den verschiedenen Anforderungen, die an ein Packband gestellt werden, gerecht zu werden. Nicht zu empfehlen sind Klebebänder mit Acrylatkleber bei sehr rauen oder sehr staubigen Kartonoberflächen, sowie bei hoher Luftfeuchte oder Kälte.

Eine weitere Variante der PP-Klebebänder sind Bänder mit einem Hot-Melt-Kleber. Der wesentliche Vorteil zu einem Packband, welches mit einem Acrylatkleber beschichtet ist, liegt in einer sehr hohen Anfangsklebkraft, die bei schlechten Kartonoberflächen ein besseres Ergebnis erzielt. Nachteilig ist, dass diese Bänder immer laut abrollend.
Für PP-Klebebänder gibt es als zusätzliche Variante noch den Naturkautschukkleber. Diese Bänder sind merklich teurer als die zuvor genannten Ausführungen. Sie haben eine sehr gute Klebkraft, können bei sehr tiefen Temperaturen problemlos verarbeitet werden und kleben auch bei hoher Luftfeuchte am besten. I.d.R. sind diese Bänder laut abrollend.

Das PVC-Packband mit Naturkautschukkleber ist die Lösung um auf „Nummer sicher“ zu gehen. Es zeichnet sich durch hervorragende Klebkraft auf allen Oberflächen und bei widrigen Bedingungen aus. Außerdem ist es als einziges Band auch seitlich von Hand abreißbar.

Alle Klebebänder sind standardmäßig in braun und transparent lieferbar. Klebeband ist nicht gleich Klebeband! Wir beraten Sie daher gerne, welches das optimale Packband für Sie ist, denn was nutzt Ihnen das billigste Klebeband, wenn es den Karton nicht zuverlässig verschließt, oder sie die doppelte Menge an Klebeband verwenden müssen, um einen sicheren Verschluss Ihrer Kartons zu erreichen!

Automatenklebeband

Automatenklebeband

Automatenklebeband wird fast ausschließlich mit einer PP-Folie genutzt, üblicherweise in der Abmessung 50 mm x 990m, die wir für Sie lagernd vorrätig haben. Andere Abmessungen, wie z.B. 75 mm x 660 m können wir natürlich ebenfalls für Sie fertigen. Klassischer weise werden die Automatenklebebänder meist mit einem Hot-Melt-Kleber beschichtet, der auf nahezu allen Maschinen und bei fast allen Kartons einen sicheren Verschluss gewährleistet. Darüber hinaus führen wir das Automatenklebeband noch mit Naturkautschukkleber. Diese Variante ist zwar die teuerste, aber im Gegensatz zu einem Klebeband mit Hot-Melt-Beschichtung auch für den Einsatz im Tiefkühlbereich geeignet und auch in der Klebkraft nochmal besser.

Individuell bedruckte Klebebänder

Individuell bedrucktes Klebeband

Bedrucktes Klebeband ist eine besonders günstige Möglichkeit der individuellen Werbung und Versandsicherung.

Am gängigsten sind hierbei PVC-Klebebänder mit einem Naturkautschukkleber, welche sich auch im Flexodruck sehr gut bedrucken lassen und für nahezu alle Anwendungen gleichermaßen gut geeignet sind. Auf Grund ihres leisen Abrollverhaltens, der hohen Stabilität und der hervorragenden Klebkraft sind diese der Allrounder unter den bedruckten Packbändern. Ebenfalls mit Naturkautschukkleber erhältlich sind die besonders umweltfreundlichen Papierklebebänder, deren Trägerschicht aus Papier besteht.

Weiterhin werden gern auch Klebebänder mit einem PP-Folienträger verwendet, wahlweise mit einem Acrylat oder Hot-Melt-Kleber. Diese bieten zwar Kostenvorteil gegenüber einem PVC-Packband, haben jedoch auch gewisse Nachteile, wie z.B. eine schlechtere Klebkraft, teilweise lautes Abrollgeräusch (generell bei Hot Melt und teilweise bei Acrylat in Auflagen bis 360 Rollen). Des Weiteren verbindet sich die Farbe im Flexodruck (Druck von oben mit einer Walze, welchen wir bis zu einer Auflage von 360 Rollen nutzen ) nicht so gut mit der PP-Folie, wie dies bei einer PVC-Folie der Fall ist, dadurch kann es zu unschönem Abrieb des Druckbildes kommen. Ab 360 Rollen (gerechnet auf ein 50 mm breites Klebeband) können wir auf den technisch anspruchsvolleren Sandwichdruck umstellen, wobei die Farbe unter die Folie gedruckt wird und das Packband erst danach mit dem Kleber beschichtet wird. Durch dieses Verfahren erhalten die Klebebänder nicht nur einen schönen Glanz, sondern der Druck wird auch zu 100% vor Abrieb geschützt und die Bänder mit Acrylatkleber werden immer leise abrollen.
Grundsätzlich können wir Klebebänder in allen gängigen Breiten (9/12/19/25/38/50/75 mm) bedrucken. Üblicherweise haben dabei Handrollen eine Lauflänge von 66 Metern und Maschinenrollen eine Lauflänge von 990 Metern. Abweichungen hiervon sind teilweise nach Absprache möglich.
Bedrucktes Klebeband können wir Ihnen bereits ab 36 Rollen (bei 50 mm Breite, andere Abmessungen abweichend) anbieten.

Ihren Druck können wir (mengenabhängig) von einfarbig bis hin zum Fotodruck realisieren.

Da Sie mit einem bedruckten Klebeband nicht nur eine Funktion (den sicheren Verschluss Ihrer Kartons) erfüllen müssen, sondern auch Werbung für Ihr Unternehmen betreiben, ist es uns ein Anliegen, Sie hierbei gut zu beraten. Wir unterstützen Sie gerne bei der Wahl des richtigen Klebebandes und bei der Gestaltung Ihres Druckbildes. Nach unserer Erfahrung kann es bei diesem Prozess leicht zu vermeidbaren Fehlern kommen, welche dann zu einem enttäuschenden Ergebnis führen. Aus diesem Grund werden Sie bei uns auch keine Preislisten oder die Möglichkeit zur direkten Onlinebestellung finden – wir freuen uns aber auf Ihre Kontaktaufnahme!

Naßklebeband

Nassklebeband

Nassklebeband besteht aus einem Streifen Natronkraftpapier, das mit einem wasseraktivierbaren Kleber versehen ist. Es verbindet sich mit dem Karton vollflächig zu einer homogenen Oberfläche. Es lässt sich auch in staubiger Umgebung problemlos verarbeiten und haftet auch auf schwierigen Recyclingkarton-Oberflächen zuverlässig. Nassklebeband ist in Grammaturen zwischen 40 g/m² und 90 g/m² erhältlich und wird in den Farben Braun und Weiß hergestellt. Auch kundenindividuelle Aufdrucke sind möglich. Der Kartonverschluss mittels Nassklebeband gilt als besonders umweltfreundlich, da beim Karton-Recycling keine Rückstände entstehen und der Kleber völlig unproblematisch ist. Zur Verarbeitung von Nassklebeband wird üblicherweise ein Klebestreifengeber verwendet.

Darüber hinaus sind Nassklebebänder mit verschiedenen Fadenverstärkungen erhältlich, welche dafür sorgen, dass dieses Band eine extreme Stabilität und Reißfestigkeit erhält. Meistens werden Nassklebebänder in Breiten von 50 – 70 mm genutzt, wobei die Lauflänge üblicherweise 200 Meter beträgt. Es gibt die Rollen sowohl mit und auch ohne Kern.

Wir können auch die passenden Klebestreifengeber anbieten.

Flachkrepp (Maskingtape) & Hochkrepp

Kreppband Hochkrepp Maskingtape

Gewebeklebeband wird umgangssprachlich auch als Gaffer-, Gaffa-Tape oder Panzerband bezeichnet. Basismaterial von Panzerband oder auch Panzertape ist zu 100 % Polyester. Der aus Chlor, Kautschuk und Kunststoff bestehende Klebefilm ermöglicht festen Halt auf allen Oberflächen. Bei Feuchtigkeit hält dieser Kleber ebenfalls hervorragend. Das Trägergewebe aus PE ist sehr stabil in Längsrichtung und ist auch wetterfest. Dadurch, dass es in Querrichtung ohne Schere und Messer leicht zu trennen ist, erreicht das Panzerband eine hohe Nutzerfreundlichkeit. Beim Abreißen von Panzertape in Querrichtung wird dieses Band exakt in 90 Grad getrennt. Gewebeband ist meist Silber und hat die Abmessung 50 mm x 50 Meter. Andere mögliche Farben wären Rot, Weiß und Schwarz. Abweichende Breiten können nach Bedarf ebenfalls konfektioniert werden.

Gewebeband

Gewebeband Klebeband

Wird benötigt zum Abkleben bei Lackierarbeiten, zum Bündeln, Kennzeichnen u.s.w. Flachkrepp besteht aus Papier, welches in der Regel einseitig auf der Oberfläche lackiert oder imprägniert ist. Die Dicke des Bandes beträgt in der Regel max. 0.2mm. Flachkrepp lässt sich bis zu 15% seiner ursprünglichen Länge bis zu seinem Zerreißpunkt ausdehnen. Maskingtape gibt es in verschiedenen Breiten (19/25/30/38/50/75 mm) bei einer Lauflänge von 50 Metern je Rolle. Je nach Anwendung ist dieses Band auch mit verschiedenen Temperaturbeständigkeiten erhältlich. Für die meisten Anwendungen wird dabei ein Maskingtape genutzt, welches kurzfristig bis 60C erhitzt werden kann. Als Kleber dient häufig ein gut haftender Naturkautschukkleber, alternativ dazu gibt es noch Ausführungen mit Hot-Melt-Kleber.

Des Weiteren gibt es noch das Hochkreppband. Darunter versteht man ein Papierband, welches stark geleimt, in der Regel nicht lackiert ist, sich um mindestens 40% seiner ursprünglichen Länge bis zu seinem Zerreißpunkt ausdehnen lässt. Stark gekrepptes Band mit gutem Haftvermögen. Durch seine Dehnfähigkeit eignet es sich speziell für Abdeckarbeiten von Kurven und Rundungen oder für individuelle Formen. Für kurzfristige Abdeckarbeiten auf glatten oder leicht rauen Untergründen. Besonders geeignet zum Abkleben von runden Fenstern oder gewundenen Gegenständen wie Türgriffen, Armaturen oder Treppengeländern.

Doppelseitiges Klebeband

Doppelseitiges Klebeband

Doppelseitiges Klebeband ist das wohl umfangreichste und anspruchsvollste Thema im Bereich Klebeband und umfasst einen großen Bereich. Darunter: Klebeband doppelseitig mit Folienträger oder Gewebeträger, mit Kautschukkleber oder Acrylatkleber. Sehr besonders ist Klebeband doppelseitig mit verschiedenen Klebesystemen auf jeder Seite. Hier spricht man meist von Messeband.

Gerade im Messebau werden höchste Ansprüche bei der Verlegung von Teppichen an Verarbeitbarkeit, Haltbarkeit und an die rückstandsfreie Wiederablösbarkeit gestellt. Messebauprodukte gehören sicherlich zu den qualitativ hochwertigsten.

Absperrband

Das Absperrband, auch bekannt als Flatterband, wird meist zum Absperren von Gefahrenstellen verwendet. Der Klassiker ist Rot/Weiß gestreift und ist z.B. auf Baustellen oft anzutreffen. Darüber hinaus können wir Ihnen aber auch individuell bedrucktes Flatterband in unterschiedlichen Abmessungen anbieten. Dies eignet sich zum Beispiel hervorragend als Werbeträger für Ihre Veranstaltung, um damit z.B. eine Laufstrecke zu kennzeichnen oder bestimmte Zonen abzusperren.

Weich-PVC Klebeband

Weich PVC Klebeband

Weich-PVC-Bänder bestehen aus einer weichen Polyvinylchloridfolie und einem Naturkautschukkleber. Es gibt sie als so genannte Elektrobänder, mit welchen Elektrokabel abgedichtet bzw. isoliert werden oder auch als „Putzerband“, welches für Abdeckarbeiten im Innen- und Außenbereich eingesetzt wird. Auch hier sind 50 mm die gängigste Breite, andere Maße können wir aber auch gerne für Sie konfektionieren.

Klebeband mit Fadenverstärkung (SK 4)

Klebeband mit Fadenverstärkung SK 4

Dieses Klebeband hat eine vierfache Verstärkung aus Nylonfäden (3 Längs- und 1 Sinusfaden) Es ist in 50 und 75 mm Breite lieferbar und kann entweder als günstige Variante mit einer PP-Folie in Kombination mit einem Hot-Melt-Kleber oder als sehr hochwertiges PVC-Klebeband mit einem Naturkautschukkleber geordert werden. Durch die Fadenverstärkung hat das Klebeband eine enorme Stabilität, welche insbesondere von Kunden mit sensiblen (Chemikalien, etc. ) oder extrem schweren Packstücken geschätzt wird.

Filamentklebeband

Filamentklebeband

Filamentklebebänder sind in allen gängigen Breiten (19/25/38/50/75 mm) erhältlich. Es wird meist zum bündeln bzw. umreifen schwerer Gegenstände genutzt. Es ist flexibel genug, um sich um Ecken und Kanten zu legen, gleichzeitig verfügt es durch die Glasfaserverstärkung über eine beachtliche Reißkraft. Es lässt sich zudem von den meisten Oberflächen ohne nennenswerte Rückstände wieder entfernen.

Adressschutzfilm

Unter Adressschutzfilm versteht man eine spezielle, selbstklebende Polypropylen-Folie auf Rollen, die dem Schutz und der sicheren Fixierung von Lieferscheintaschen, Adress- und Kennzeichnungs-Etiketten auf Paketen, Paletten, Versandtaschen oder direkt auf dem Versandgut dienen. Adressschutzfilm wird oft ersatzweise für Begleitpapiertaschen genutzt. Der Adressschutzfilm wird meist in einer Breite von 150 mm und einer Länge von 66 Metern verwendet. Alternativ ist dieser aber auch in 200 mm zu erhalten.

Warnbänder

Warnbänder

Bei einem Warnklebeband handelt es sich zumeist um ein Packband in Signalfarben, wie rot oder orange, welches mit einem Warntext und entsprechenden Piktogrammen bedruckt ist. Es fällt durch die Signalfarbe sehr leicht auf und hilft so, Ihre Ware zu schützen. Klassiker sind Klebebänder mit den Drucken „Vorsicht Glas“, „Bruchgefahr“ oder „Sicherheitsband“, welche wir lagermäßig für Sie vorrätig haben.

Darüber hinaus können wir diese Bänder aber auch gerne nach Ihren Vorgaben individuell bedrucken. So lässt sich der Sicherheitsaspekt auch wunderbar mit einer zusätzlichen Information oder Ihrem Logo kombinieren, wodurch Sie nebenbei noch einen Werbeeffekt erzielen und Ihr Produkt eindeutig vor Diebstahl schützen.

Meistens werden Warnbänder als Handrollen im Format 50 mm x 66 Meter genutzt. Andere Abmessungen produzieren wir gerne für Sie!

Security Tape

Security Tape

Hierbei handelt es sich um eine ganz besondere Art von Klebeband, welches nicht nur Ihren Karton verschließt, sondern diesen absolut zuverlässig vor unbemerktem Öffnen schützt. Dieses Band ist rot und hinterlässt beim Abziehen vom Karton einen Text, so dass der Empfänger eine Öffnung des Kartons eindeutig erkennen kann.

Security-Tape können wir ab einer Menge von 360 Rollen auch mit Ihrem persönlichen Text bzw. Logo herstellen, welches nach dem Abziehen vom Karton zu sehen ist. Der Druck ist bei diesem speziellen Produkt allerdings nur einfarbig schwarz möglich.

Das Format dieses besonderen Klebebandes ist immer 50 mm x 50 m.

Auf Grund seiner besonderen Eigenschaft ist dieses Klebeband preislich nicht mit einem „normalen“ Packband zu vergleichen, es bietet dafür aber auch den mit Abstand höchsten Schutz vor unbemerktem Öffnen Ihrer Kartons!