Fiber-Film Stretchfolie


Stretchfolie mit integrierter Fadenverstärkung

Die Innovative und bahnbrechende Fiber-Film Stretchfolie mit integrierter Fadenverstärkung von bis zu 80µ. Ein echter Wettbewerbsvorteil für jede Branche! Die Fadenverstärkung erzeugt eine hervorragende Haltekraft und bietet eine erheblich höhere Reißfestigkeit als herkömmliche Folien. Diese Eigenschaft ermöglicht eine stärkenoptimierte Produktion, die bei verbesserter Palettensicherheit zu einer 40-70% geringeren Folienbedarfs führt. Die Gegensätze Haltekraft und Materialersparnis werden in der Fiber-Film Stretchfolie auf innovative Art vereint.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Kein Abreißen der Folie während der Wicklung
  • Höchste Rückstellkräfte für sicheren Transport
  • Deutliche Kostenreduktion je gewickelter Palette
  • Umweltfreundlich aufgrund des geringeren Verbrauchs
  • Glatte Oberflächenstruktur für leichtes Be- und Entladen

Rechenbeispiel:

2 Rechenbeispiele zur Kostenersparnis bei Stretchfolien

Lieferbare Formate

Fiber-Film Stretchfolie mit Fadenverstärkung

Die Fiber-Film Maschinenstretchfolie gibt es in 9 verschiedenen Ausführungen für die unterschiedlichsten Stretchwickler und Packbilder. Als Handstretchfolie im Format 500mm x 300mm ist Fiber Film in 3 verschiedenen Stärken erhältlich und ersetzt so die gängigen Handstretchfolien in 17,20 und 23 my Stärke. . Ca. 30 Fäden mit einer Stärke von bis zu 80my sorgen für eine extreme Stabilität und Reißfestigkeit und ermöglichen eine Reduzierung der Folienstärke zwischen den Fäden. Dementsprechend werden Material- und Gewichtsersparnisse von ca. 40-60% erzielt. Bei den Handwickelfolien trägt das geringere Rollengewicht zudem maßgeblich zu einer verbesserten ergonomische Verarbeitung der Folie bei.